#11 – Künstliche Intelligenz

Herzlich Willkommen bei Deutsche Pause, der Podcast zum Deutschlernen.

In der 11. Episode werden wir über künstliche Intelligenz und Bots sprechen.

Den Text kannst du HIER runterladen

Halli hallo! Na, wie geht es euch? Wie war eure Woche? Ist es schon sehr kalt wo ihr seid? Hier ist der Sommer langsam da. Die Tage werden länger und wärmer. Na, magst du Technologie? Weiβt du immer alles über Neuigkeiten?

Du hast doch sicher schon von künstliche Intelligenz gehört, oder? Ein paar Wissenschaftler wie Stephen Hawkin warnen uns davor. Sie denken, es ist gefährlich. Aber ist das eigentlich möglich? Ist es wirklich möglich, dass eines Tages die Maschinen wie Menschen denken und Entscheidungen treffen? Was denkst du?

Es gibt mehr und mehr Filme und Serien die darüber sprechen und spekulieren; wie das vielleicht eines Tages sein wird. Wir haben Filme wie Ex Machina die uns Roboter zeigen, die sehr intelligent sind und sehr menschlich aussehen aber nicht wirklich Gefühle haben. Dann haben wir diese andere Idee wie bei den Serien Humans oder Westworld. In diesen Serien gibt es sehr viele Androiden die wie Menschen aussehen aber nur wie normale Roboter funktionieren. Es gibt aber sehr wenige von diesen Androiden die auch Gefühle spüren und die auch für sich selbst denken.

Kannst du dir so eine Welt vorstellen? Wo Maschinen und Menschen so ähnlich sind, das wir den Unterschied nicht mehr so einfach sehen können? Es gibt doch schon dieser Fall in Japan, wo viele Männer diese Puppen als Freundin haben, statt Frauen. Wenn eine Maschine auch denken und fühlen kann, aber nicht müde oder alt wird; was macht uns dann immer noch besonders? Was macht uns menschlich?

Im Moment denke ich aber, dass wir noch ein paar Jahren brauchen bis vielleicht so etwas möglich ist. Künstliche Intelligenz wird aber schon täglich benutzt, damit die Maschinen besser und schneller lernen und uns besser dienen können.

Es gibt zwei sehr interessante Fälle die nicht so lange her passiert sind. Microsoft hat ein Bot gebildet. Dieser Bot sollte dann auf Fragen antworten, was die Menschen sagen analysieren und dabei lernen. Microsoft musste aber sein Bot nicht lange danach ausschalten. Hast du eine Idee warum? Der Bot war rassistisch geworden! Ja, du hast richtig gehört! Menschen hatten so viele Schimpfwörter und rassistische Sachen zum Roboter Tay im Twitter gesagt, dass der Bot das als normal erkannt hat. Ist das nicht verrückt? In weniger als 24 Stunden hat Tay rassistische Bemerkungen gemacht und Microsoft hat dan entschieden, es auszuschalten.

Der zweite Fall ist aber für mich der interessanteste. Facebook investiert jetzt sehr stark an Bots. Eine Art von Roboter die im oder mit Facebook Messenger funktionieren. Diese Bots sind wie kleine Roboter die automatisch auf Fragen antworten können, besser Kunden dienen, schneller Probleme lösen… Sie können auch als Marketing Strategie benutzt werden, weil man da auch Videos, Artikeln, Audios ud vieles mehr schicken kann. Diese Bots sind sehr praktisch! Und sie können auch künstliche Intelligenz benutzen, damit sie lernen, wie sie besser auf Fragen beantworten sollten, oder neue Antworten lernt.

Facebook hat dieses Jahr viele Tests damit gemacht. Sie mussten aber auch ein Experiment stoppen, weil der Roboter nicht so reagiert hat, wie sie gehoft hatten. Hier war das Problem aber ein bisschen anders als bei Microsoft. Facebook hat zwei Bots in Verbindung gesetzt zu sehen wie sie reagieren würden, ob sie von einander lernen würden, solche Sachen. Was aber passiert ist, hat mich sehr erstaunt und ich denke die Leute bei Facebook auch. Die Bots haben eine neue Sprache entwickelt damit sie miteinander kommunizieren konnten! Das ist so verrückt! Sie haben immer noch Englische Wörter benutzt, aber was sie sagten machte keinen Sinn mehr, für uns mindestens. Sie haben dann natürlich beide Bots sehr schnell ausgeschaltet. Aber was bedeutet das? Was denkt ihr? Wie sieht die Zukunft aus?

Ich hoffe, ich gebe euch keine Alpträume diese Woche!  Vergiss nicht uns bei iTunes zu bewerten und mit Freunden und Familie zu teilen! Bis nächste Woche! Tschüs!