#9 – Die Wahlen in Deutschland – und was jetzt?

Herzlich Willkommen bei Deutsche Pause, der Podcast zum Deutschlernen.

In der 9. Episode werdet ihr über die letzten Wahlen in Deutschland hören.

Den Text kannst du HIER runterladen

Halli hallo liebe Leute! Na, wie läuft alles? Es tur mir leid. Letzte Wochen hatten wir ein technisches Problem aber jetzt sind wir zurück. Seid ihr bereit? Diese Wohe sprechen wir über die Wahl in Deutschland. Am 24. September gab es in Deutschland die Bundestagswahlen. Angela Merkel wird für noch 4 Jahre Bundeskanzelrin sein. Keine Neuigkeit da. Aber warum haben so viele Leute dann darüber gesprochen? Weil an diesem Tag die AfD die drittstärkste Partei wurde. Was ist so besonders über die AfD? AfD steht für: Alternative für Deutschland. Die Partei wurde in 2013 gegründet. Also, es ist ziemlich neu. Mit dem Namen möchten sie zeigen, dass sie anders sind als andere Parteien. In der AfD wollen sie, dass Deutschland wieder allein stark wird. Sie sind europakritisch und wollen, dass die Politik der Europäische Union nicht so viel Einfluss auf Deutschland nimmt. Die AfD Politiker sprechen gegen die weitere Aufnahme von Flüchtlingen. Neue Flüchtlinge sollen an der Grenze schon zurück geschickt werden. Die AfD bezeichnet sich als eine Partei der Mitte. In Wirklichkeit, sind die AfD Politiker bekannt für ihre extremen Äuβerungen. Immer mehr Personen nennen sie rechts populistisch. Das bedeutet, dass die Politiker rechtsorientierte Meinungen geben, weil sie denken, dass viele genau das hören wollen. Viele Leute denken, dass die Flüchtlingskrise in Deutschland damit zu tun hatte, dass so viele Leute für die AfD gewählt haben. Viele Leute machen sich sorgen mit der Flüchtlingskrise und suchen eine Option, eine Antwort. Und es sieht so aus, als würde die AfD genau das machen. Die Partei hat seit 2015 viele neue Unterstützer.
Nach der Wahl im September sind sie noch stärker geworden. Sie haben 12,6% der Stimmen bekommen und in Ostdeutschland sogar 20%. Sie werden 94 Sitzen im Bundestag haben. Es gibt aber schon Streit in der Partei. Franke Petry, die frühere AfD-Chefin will die Partei verlassen. Doch vor einem Jahr war sie das Gesicht der Partei. Was ist wohl das Problem? Die wichtigsten Programmpunkte der AfD sind: Europäische Union – sie denken, Deutschland sollte vielleicht die EU verlassen, oder die EU sollte vielleicht sogar aufgelöst werden. Thema Klimaschutz und Energie: für sie ist der Klimaschutz einen Irrweg. Sie denken, dass der CO2 Effekt auf das Klima Propaganda ist. Der Atom ausstieg soll gestoppt werden. Sie sind für den Gesetzlichen Mindestlohn und denken, dass die Wehrpflicht wieder eingeführt werden soll. Und was denkt ihr über die AfD? Und was denkt ihr: was sollen diese Wahlen bedeuten? Wird es etwas ändern? Vergiss nicht, du kannst alle Transkriptionen auf der Website finden und runterladen. Bis nächste Woche! Tschüs!