#8 – Eine Familie wie Braun

Herzlich Willkommen bei Deutsche Pause, der Podcast zum Deutschlernen.

In der 8. Episode werdet ihr über eine deutsche Miniserie hören, Familie Braun.

Den Text kannst du HIER runterladen

 

Hallo liebe Leute! Na, wie geht’s? Wie war eure Woche? Seid ihr bereit? Heute sprechen wir über eine deutsche Miniserie. Die heiβt Familie Braun. Hast du schon davon gehört? Ich liebe diese Serie! Wirklich. Sie hat nur 8 Episoden und jede Episode dauert ungefähr 5 Minuten. Also, sehr kurz und schnell zu sehen. Was ist so interessant an dieser Geschichte? Einfach alles. Das Thema, vor allem, ist sehr aktuell. Stell dir vor: zwei junge Männer leben zusammen. Sie sind Neonazis. Ein Tag, eine schwarze Frau klingelt an der Tür und lässt ihre Tochter da. Die Frau sagt, sie ist die Tochter von einer von ihnen. Was konnte schon schief gehen? Zwei Neonazis und ein süβes schwarzes Mädchen? Die Geschichte ist zum Teil komisch, interessant, bewegend. Man kann sich einiges dabei fragen. Vor allem, die Szene mit dem Lehrer und als Lara sich für den Kostümtag vorbereitet sind unbezahlbar. Wie die Beziehung von Vater und Tochter sich entwickelt und wie der Freund vom Vater Probleme damit hat. Aber auch die gemischte Gefühle vom Vater über diese ganze Situation. Sie haben das alles gezeigt und trotzdem viele Szenen komisch gemacht. Auf einmal zu wissen, dass du eine 5 oder 6 Jährige Tochter hast, und dass du auf sie jetzt aufpassen musst, ist schon ein Schock. Aber Lara ist eine Representation von sehr vieles, dass er als Neonazi nicht mag, oder dagegen ist. Ich weiβ noch, als ich in Deutschland gelebt habe, hatte ich immer Angst von den Neonazis, nur von ihnen. Damals war es aber einfach, sie zu erkennen. Sie hatten immer diese kurze Jacke, Armee Stiefeln und Hose und eine Glatze oder sehr kurze Haare. Als ich letztes Mal da war, konnte ich sie nicht mehr genau auf der Straβe erkennen. Ich denke, sie benutzen keine Uniform mehr. Obwohl man sie nicht mehr so sehen kann, sind sie immer noch sehr aktiv. Vielleicht noch mehr als bevor. Eine Sache hat mich aber in meinem Stadtteil in Hamburg in 2015 überrascht. Es ist ein Stadtteil mit einer groβen Mehrheit von Ausländer. Da gab es überall so wie einen Sticker, einen Aufkleber der sagte: Zone frei von Neonazis oder Neonazis freie Zone. Ich war so geschockt, als ich das das erste Mal gesehen hatte! Was denkt ihr davon? Habt ihr schon von so etwas gehört? In 2015 ist auch ein Film rausgekommen. Der heiβt: Er ist wieder da. Dieser Film zeigt wie es vielleicht sein würde, wenn Hitler heute einfach hier auftauchte. Aber der Hitler von damals. Also er hat noch nie das Internet und so gesehen. Es ist eine sehr intelligente Komödie. Vielleicht sprechen wir noch darüber. Das alles zu zeigen, dass dieses immer noch ein Problem in Deutschland ist. Und diese letzten Wahlen haben das noch deutlicher gezeigt. Nächste Woche sprechen wir darüber, OK? Ich wünsche euch noch eine super Woche. Bis zum nächstes Mal! Tschüs!